Ziel war es, einen konservativen, zwangsneurotischen Käfersammler zu charakterisieren, der nur funktioniert wenn er seiner Tagesplanung akribisch treu bleibt. Bei einer überraschenden Interaktion bricht sein Zyklus und es versetzt ihn in eine Schockstarre, die ihn mental näher zu seinen geliebten Käfern bringt.

HALLO!

Kurzfilm 2. Semester Inside_Outside

GUT und BÖSE
Ein Mann und eine Frau gehen auf einen Apfelbaum zu. Die Äpfel locken sie immer näher zu sich und ziehen sie in ihren Bann. Sollen die zwei ihrer Begierde nachgehen und die Tat Begehen, vor der uns selbst die Entstehungsgeschichte schon mahnte? Ihre Entscheidung wird Auswirkungen haben, doch welche?

Directed by Miriam Durillo Válles
Director of Photography Judith Bessendörfer
Produced by JAME
1st AC Emily Madl
2nd AC Annina Brandt
Casting Adam: Tim Waßmund
Casting Eva: Jacqueline Özdemir
Casting Kind: Noah Bessendörfer
Makeup Miriam Durillo Válles
Grip Gaffer Annina Brandt, Emily Madl
Editing Judith Bessendörfer

HALLO!

HALLO!
HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

„Luises Garten“ visualisiert die Traumreise eines jungen Mädchens durch einen fremden Garten. Der Traum führt sie durch eine faszinierende Welt in der immer mehr Skurriles zum Vorschein kommt. Was ist Traum? Was ist Realität? Sind wir unseren (Alb-)träumen ausgeliefert oder können wir deren Ende selbst beeinflussen?

Ein Film von Bernadette Leopold, Lena Krämer, Marie Rösner

HALLO!
HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

Team Rambo präsentiert:

Reinigungskraft hat nicht unbedingt den Ruf ein besonders aufregender Beruf zu sein. Deswegen erwartet die Putzfrau Carola auch keine Besonderheiten auf ihrem nächtlichen Putztrip. Doch ein unerwarteter Eindringling bringt ihre Pläne vollkommen durcheinander und enthüllt ein Geheimnis, dass, wenn es nach Carola ginge, weiterhin geheim geblieben wäre.

HALLO!

Hedi, eine junge Künstlerin, ist besessen von der Idee eines perfekten Selbstportraits. Von ihrem Umfeld wird sie jedoch für ihre Kunst immer wieder mit neuer Kritik konfrontiert, welche sie langsam aber sicher in den Wahnsinn treibt. Im Rahmen einer Kunstausstellung sieht sie die Chance sich endlich zu beweisen.

HALLO!
HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

Die Erinnerung an alte Zeiten bietet einen Heimathafen, wenn die Angst vor der ungewissen Zukunft uns zu übermannen droht. Doch die Nostalgie ist auch verführerisch und vereinnahmend. Ein Film darüber, den Mut zu fassen, der Ungewissheit entgegenzutreten, Angst zu akzeptieren und nicht vor ihr zu flüchten.

Ein Film von Georg Hoos & Marinus Paul

Cast
Protagonist: Thomas Moutsios
Gruppe am Tisch: Nora Schröder, Ruben Jatho, Charlotte Göttmann

Assistenz: Anika Kähler

Musik
Paul Ressel & Theo Travis: Pagan Forest Choir 2
Jody Jenkins: Shared Warmth

HALLO!
HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

72 Stunden wach

Mo ist für 72 Stunden wach. Mit der Zeit kommt ihm alles surrealer vor und er beginnt in Wiederholungen des Erlebten zu schwimmen. Eine ihm scheinbar bekannte Person erscheint und begleitet ihn. War die Person echt oder hat er alles nur geträumt?

HALLO!
HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

Ein Film von
Luisa Nies
Merit Pia Kaspar
Anna von Stein

Cast
Daniel Schilling
Jonas Zeitler
Jana Schäfer

Musik
freemusikarchiv
MATYN & BOUTE – Politicien (Stop Poids Amplitude)

Besonderen Dank an
Prof. Henning Rogge-Pott
Kathrin Krammer

Im Rahmen des Bewegtbildkurses "Inside–Outside" haben wir uns mit dem sensiblen Thema der häuslichen Gewalt auseinandergesetzt. Veilchen handelt von einer älteren Dame, die diese Erfahrung leider selbst machen musste, jedoch den Mut fasst und sich ihrer Vergangenheit stellt.

HALLO!
HALLO!

HALLO!

HALLO!

CAST
Hauptdarstellerin : Heidemarie Amann
Streitendes Paar : Konrad Hammel und Lena Bücher
Musik : Borrtex - Floating
Kamera : Hannah Schulz, Pia Weigelt und Vera-Sophie Horstmann
Location : Donaustauf, Würzburg
Schnitt : Hannah Schulz, Pia Weigelt und Vera-Sophie Horstmann
Assistenz : Emil Winter