From me to you

0

Liebesbriefe

Liebesbekundigungen berühmter Menschen und verliebter Träumer, in einem typografisch gestaltetem Heft.

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

MLK_JR Martin Luther King

0

Er hat für das gekämpft, woran er glaubte. Ein Name der Menschen bis heute im Gedächtnis geblieben ist.
Martin Luther King Jr.- Der stolz der schwarz-amerikanischen Geschichte. Ein Lichtblick auf die Rassentrennung.

Ein Magazin über sein Leben. Wie entstanden seine Reden. Was steckt hinter den ersten Predigten und dem erste Schritt Richtung Gleichberechtigung in den amerikanischen Staaten.

Life´s most persistent and urgent question is
“What are you doing for others ?”

- Martin Luther King Jr.

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!
HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

Legasthenie

0

Die ZEIT Wissen-Redakteurin Katrin Zeug schreibt in ihrem Beitrag Himmel noch mal, diese Buchstaben! über ihr Leben mit Legasthenie. Dieser Text wurde hier typografisch aufbereitet und soll durch verschiedene Modifikationen zeigen, wie es sich anfühlen kann Legasthenie zu haben.

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

burn hollywood

0

"burn hollywood burn" von der us-amerikanischen hiphop-formation "public enemy" rechnet 1990 mit der filmindustrie und dessen stereotypischer darstellung von afroamerikaner*innen ab.

eine typographische auffassung des songtextes mit hintergrundwissen und interpretation der punch-lines.

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

Banksy – the anonymous.

0

Ein typografisch gestaltetes Buch über die rätselhafte Identität des Streetart-Künstlers Banksy.
Wer steckt hinter diesen Kunstwerken?

HALLO!

HALLO!

HALLO!

Banksy is the pseudonym of an English graffiti artist known for his politically themed and often controversial graffiti.
He is also a popular political activist and film director who despite creating several well-known works of art has managed to conceal his true identity. Banksy was first noticed after spray-painting trains and walls in his home town of Bristol during the early 1990s. Since then his art has been featured on streets, walls and bridges of cities throughout the world, making him a famous international figure. Known for his cheeky, witty, and sometimes hard-hitting works of social and political commentary, he has revolutionised the world of contemporary art.

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

mmmmmmmmadonnna!

0

Typografische Kochbuch

Raffaele und Miriam leben seit Januar 2021 zusammen in einer WG. Beide verließen ihre Heimatländer Italien und Spanien, um ihr Studium in Deutschland fortzusetzen. Eine Sache, die sie von Anfang an zusammenbrachte, war das Essen. Für beide ist der Akt des Kochens und Essens ein Ritual. Die Mahlzeit ist der Moment, in dem die Mitglieder des Haushalts zusammenkommen und über die Ereignisse des Tages sprechen.

Essen ist nicht nur eine Notwendigkeit, sondern ein Moment des Genusses und der Unterhaltung.

HALLO!

HALLO!

HALLO!

Element of Crime – Lyrische Vertonung

0

Ich habe mich mit den Songtexten der Band "Element of Crime" beschäftigt und versucht den Ausdruck und ihre Musik in Grafiken zu übertragen. Dabei entstand ein Plakat/ Leporello, welches auf 1.50 m gedruckt wurde und zusammengefaltet auf die Größe eines Schallplattencovers schrumpft. Darin enthalten sind Beschreibungen der Bandmitglieder und acht ausgewählte Lieder. Für jedes Lied wurde eine Grafik erstellt, in der das Wesen des Songs in Typografie übertragen wurde.

HALLO!

HALLO!
HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!
HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

Toc: trastorno obsesivo-compulsivo, spanisch für Zwangsstörung

Mein 24Pages Buchprojekt basiert auf der spanischen Filmkomödie „Toc Toc“ von Laurent Raffle und Vicente Villanueva. Sie zeigt 6 Personen, die unter Zwangsstörung leiden und im Wartezimmer aufeinander treffen. Der Film zeigt auf humorvolle Weise dem Betrachter, wie facettenreich und schwerwiegend Zwangsstörungen sein können und welche Vorteile eine Gruppentherapie haben kann. Kleine, für viele Personen irrelevante Tatsachen, wie zum Beispiel das Berühren einer Türklinke kann für manche Menschen zu einer Zumutung werden. Mit meinem Projekt möchte ich solche Schwierigkeiten sichtbar und verständlicher machen und den Erkrankungsformen respektvoll begegnen.

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!

HALLO!
HALLO!

HALLO!