Hello!
Das Warten

Eine Installation, die dem Betrachter den Ernst der Hungerlage visuell, auditiv und interaktiv näher bringt, den Nutzer in den Informationsprozess mit einbezieht und ihn daran Teil haben lässt.
Das Ziel ist es über den aktuellen Welthunger zu informieren und den Betrachter anzuregen das eigene Konsumverhalten zu überdenken. Außerdem bietet die Installation die Möglichkeit, dass der Betrachter selbst aktiv wird und an direkter Stelle helfen kann, wo Hungersnot an der Tagesordnung steht.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.