Sprachliche Vielfalt im digitalen Zeitalter

Die omnipräsente digitale Kommunikation begründet eine Vielfalt an sprachlichen Veränderungen, die neben weiteren Faktoren von individuellen stilistischen Präferenzen sowie medialen Rahmenbedingungen beeinflusst wird. 2tagsflys gewährt Einblicke in die digitale Welt und die dort hervorgebrachten Phänomene und Varietäten des gegenwärtigen Sprachgebrauchs. Ausgewählte Wörter und Ausdrücke, die längst über die Grenzen des Internets in den mündlichen Sprachgebrauch gefunden haben, werden der Allgemeinheit zugänglich gemacht. Die veränderte Kommunikation im digitalen Zeitalter wird in 2tagsflys exemplarisch, inhaltlich und visuell aufgegriffen, um so den kreativen Sprachgebrauch zu verdeutlichen.

Betreut von:
Prof. Christoph Barth
Prof. Dr. phil. habil. Gerhard Schweppenhäuser

3 Kommentare

Um es in deiner Sprache auszudrücken, liebe Sophie, dein Werk küsst meine Augen.

liebe deine gestaltung, tolles projekt! 🙂

ich mag das projekt sehr gern! musste bei einigen seiten ziemlich schmunzeln. und toll gestaltet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.