Armed in white

3

Zum Thema "Resilienz" habe ich vier verschiedene Ärmel in Weiß gestaltet, die beim Tragen auf unterschiedliche Art und Weise den Körper vergrößern und Eindruck schaffen. Die Ärmel bestehen aus unterschiedlichen Materialien, sind verschieden verarbeitet und werden ebenso unterschiedlich angezogen. Ein wichtiger Aspekt spielt dabei auch die Trägerin selbst. Durch die Ärmel bekommt diese ein neues Selbstbewusstsein, welches sie automatisch ausstrahlt. So wirken nicht nur die Ärmel eindrucksvoll – auch die Träger*innen selbst strahlen eine gewisse Macht und Überlegenheit aus.

Schon in frühen Zeiten haben Menschen durch ihre Kleidung Macht ausgedrückt. König*innen hatten eine Krone auf, die zur Verlängerung und Vergrößerung des Körpers geführt hat. Einen ähnlichen Effekt hatten Schulterpolster: Sie vergrößerten den Oberkörper und signalisierten körperliche Überlegenheit. Mein Projekt behandelt eben diese äußerlich eindrucksvollen Erscheinungsbilder, die durch Kleidung erzeugt werden.

Für die Modenschau haben vier Mitglieder meiner Familie die Ärmel präsentiert - passend zum Thema "Resilienz".

3 Kommentare

schöne ärmel, top models und freshe Location.

mags sehr

So wunderschön & die Fotos sind auch richtig gut geworden💚

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.