Austausch verbindet.

0

Das Fremdsprachenassistenzprogramm (FSA) des PAD richtet sich an Studierende, vornehmlich des Lehramtes, die später einmal eine Fremdsprache unterrichten wollen.
Das Programm ermöglicht ihnen einen sechs bis neunmonatigen Aufenthalt an einer Schule im englischsprachigen (UK, Irland, USA, Kanada, Australien und Neuseeland) und französischsprachigen (FR, BE, CH, Kanada) Ausland bzw. in Italien, Spanien und Norwegen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.