B e l t r a c c h i

4

Branding von Kunstfälschung und seinem Meister

Beim „Beltracchi“-Projekt soll es nicht nur um die Person Wolfgang Beltracchis gehen, sondern auch um das Handwerk und Fertigkeit hinter dem Namen. Die künstlerische und technische Leistung soll gewertschätzt werden. Der „Meister der Fälschung“ recherchiert akribisch über die Künstler solange bis er ein genaues Bild von diesem Menschen vor sich hat, dann vervollständigt er des Künstlers Werk. Der Genuss von Kunst steht hier im Vordergrund. Beltracchi täuschte uns alle. Im Magazin können Sie testen, ob sie das Original erkannt hätten.

Diese Kreativtechnik schafft Bewusstsein für die Emotionen und Empfindungen, die beim Konsumenten ausgelöst werden, wenn der sich mit er Marke Beltracchi beschäftigt. Wie riecht Kunstfälschung? Welche Haptik hat sie? Was gibt es zu sehen? Am Ende entsteht ein Picture-Sort, der die Sinneswahrnehmungen visualisiert und das Bild der Marke schärft.

4 Kommentare

Die Farbkombination im Zusammenspiel mit dem Logo ist sehr sehr überzeugend! Würde mir gerne den Pullover mit diesem Druck (perfekte Größe) kaufen.

Farben, Schrift, Aufteilung – harmonisch. Dias Magazin macht neugierig und ist jedenfalls ein „Hingucker“.

Fand es super interessant zu verfolgen wie du nach und nach die Marke zu dieser Persönlichkeit erarbeitet und aufgebaut hast!

Sehr schönes Layout, starke Farben und interessantes Thema! Echt gut geworden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.