Befreite Gefühle

0

Unterdrückung und Befreiung

Auch wenn es einfach nur menschlich ist, Gefühle zu haben, wird uns von klein auf vermittelt, diese nicht nach außen tragen zu dürfen. Wir fühlen uns falsch und schwach mit unseren Emotionen. Dabei sind sie Ausdruck unserer Individualität. Dieses Projekt beschäftigt sich sowohl mit der Unterdrückung von Gefühlen als auch mit deren Kern.

Drei der häufigsten gleichzeitig viele andere Emotionen umfassenden Gefühle sind Wut, Trauer und Liebe. Jedes dieser drei interagiert miteinander. Und jede dieser Emotionen unterdrücken wir immer wieder in unserem Alltag. An diesen drei Punkten orientierte ich mich, um individuelle Formen der Unterdrückung, aber auch der Befreiung dieser Gefühle zu visualisieren.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.