Behindert ist kein Schimpfwort

2

Dieses Projekt ist eine Auseinadersetzung mit ableistischer Sprache. Ich, eine nicht-behinderte Person, habe mich mit dem Einfluss von sensiblem Sprachgebrauch und dessen Notwendigkeit beschäftigt sowie mit behindertenfeindlichen Sätzen und Aussagen, die unbewusst in unserer alltäglichen Sprache auftauchen. Diskriminierende Sätze und Redewendungen werden hier dargestellt und nicht-diskriminierende Alternativen geboten.
Mein Projekt soll als Anreiz für nicht-behinderte Menschen verstanden werden, durch ein Reflektieren der Sprache sowie ein verschärftes Bewusstsein für Diskriminierung, ihre ableistischen Strukturen zu erkennen und diese anzugehen.

Falls du eine Ausgabe möchtest, kannst du mir gerne auf Instagram @annaa.leenaa oder eine Mail an anna-lena.welz@web.de schreiben. Ich würde mich sehr freuen :-)

2 Kommentare

Richtig tolles Projekt!🌹🧡

Anni! Die ganze Arbeit hat sich so gelohnt! Ist ganz toll geworden und ich bin ganz stolz :)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.