Beschützt

2

Eigentlich sieht es ganz normal aus. Nach Vorgarten, Schaukel und Spielzeug. Doch im Vertrauten ergibt sich etwas Fremdes. Etwas Stummes. Verstörtes. Verschwommen und verdrängt wie vergessene Kindheitserinnerungen. Werde ich den Blick wagen?

Vertuscht, verdrängt und verleugnet: Dieser Film zeigt Eindrücke eines vergewaltigten Kindes. Unfähig das Erlebte zu verarbeiten geschweige denn, darüber zu reden. Statistisch gesehen ist jedes 30. Kind von sexueller Gewalt betroffen. Das heißt: In jeder Schulklasse sitzen ein bis zwei missbrauchte Kinder. Das Dunkelfeld bei Kindesmissbrauch ist hoch, darum ist es wichtig im Zweifel nachzufragen, hinzuhören und hinzuschauen. Statt es nicht wahrhaben zu wollen.

2 Kommentare

Unglaublich verstörend, wie eindrucksvoll der Film … Schon fast schmerzhaft beim Zusehen. 😉

Das freut mich natürlich wenn’s so ankommt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.