Breaking Keyfabe

0

Breaking Keyfabe

Keyfabe, ein Begriff aus dem Wrestling. Keyfabe ist der Widerspruch, der in der Begeisterung der Fans liegt. Sie wissen, dass das, was auf der Bühne, im Ring stattfindet, fake ist. Trotzdem sind sie begeistert. Sie sind emotional so sehr involviert, dass die Wahrheit keine Rolle mehr spielt. Inzwischen nutzen ihn Autoren u.a. der New York Times, den Begriff, um Trumps Anhänger zu erklären. Dieses Magazin erforscht den Begriff und wie er seinen Weg in die amerikanische Politik gefunden hat. Gleichzeitig erforscht es eine amerikanische Ästhetik, bold und plakativ.

Bildquellen:
https://www.flickr.com/photos/whitehouse/
https://www.derstandard.de/story/2000110467340/kuenstlerin-alison-jackson-wir-lieben-es-trump-zu-hassen
https://bleacherreport.com/articles/1558102-wrestlemania-classics-what-made-shawn-michaels-vs-undertaker-so-great

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.