Daymare in the city

8

Virtual Reality Experience

Eine Stadt ist ein organisierter Raum mit eigenen Elementen und Verbindungen. Sie zwingt uns eine bestimmte Art der Interaktion mit der Umwelt auf – alltägliche Wege, gewohnheitsmäßige Gefühle und
schafft mit Hilfe ihres visuellen Bildes ein psycho-emotionales Klima.
In der modernen Welt wird die städtische visuelle Umgebung oft sehr eintönig und monoton dargestellt, was zu einer gleichgültigen und unpersönlichen Haltung der Menschen gegenüber ihrem Wohnort führt.
In meiner Bachelorarbeit versuche ich die Frage zu beantworten, wie man etwas Außergewöhnliches im städtischen Leben um uns herum sehen kann. Mit Hilfe von Illustration und Animation wird ein sogenannter Schlafbezirk in Kiew (Ukraine) visuell erforscht und neu interpretiert.

Das Projekt ist für die Betrachtung mit einer Virtual-Reality-Brille vorgesehen.
Auf dem Desktop kannst du mit Pfeiltasten, Maus oder Trackpad ein 360-Grad-Video erkunden.
Wenn du versuchst, ein 360-Grad-Video auf einem Smartphone zu sehen, dann halte dein Gerät schräg, um 360-Grad-Videos zu genießen. Du kannst dich auch horizontal durch ein 360-Grad Video bewegen, indem du den Finger über den Bildschirm ziehst.

8 Kommentare

Sehr schöne, verspielte Animationen! Da entsteht eine ganz eigene Welt. Macht sehr viel Spaß anzuschauen 🙂

sehr coole Idee und Umsetzung! 🙂

verzaubernd!

Liebs

Durfte es gestern testen: Tolle Idee, charmante Umsetzung 👏🏼

шапу и шармант 🙂 с любовью, твоя жопка 🙂

Mega!

es ist so fantastisch geworden, ich würd am liebsten gar nicht aufhören mir das anzugucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.