Der verteilte Blick

2

Unser Blick wird vom Smartphone zurück auf uns ge-worfen, mischt sich in ihn ein, verarbeitet ihn, verteilt ihn im Internet, analysiert ihn statistisch, bietet uns eine visuelle Welt an, die im Einklang mit unseren Sehgewohnheiten steht, sogenannten visuellen Filter bubbles. Doch unser eigener Blick ist es nicht mehr. Angelehnt am Vortrag von Martin Warnke wurde mit dem Phänomen des verteilten Blick experimentiert und untersucht, wie sich der Blick durch technische Geräte verändern kann. Erst beim Hinzoomen an die Bilder fallen die Strukturen der Technik auf.

Rebecca Burkhardt – Facetime

Sara Benner – Facetime

Fiona Bock – Zoom

Hannah Japp – Skype

Milena Seeland – Facetime

Lea Trisl – Facetime

Anna Matsche – Facetime

Larissa Wuttke – Facetime

Meaghan Gunn – Facetime

Jana Bayer – Facetime

Mathilda Tiarks – Facetime

Sophie Köhler – Facetime

Luisa Ebert – Facetime

Cleo Fleischer – Facetime

Pauline Hessler – Zoom

Diana Buts – Zoom

Teresa Wimbauer – Facetime

2 Kommentare

schön 🙂

Fast nicht zu erkennen, dass es sich um eine digitale Reproduktion eines bereits digitalisierten Fotos handelt. 👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.