Hello!
Ungewollt schwanger?

Fire and Ice

About the end of the world.

Fire and Ice is a short film based on the words of the American poet Robert Frost. It shows a man, Blaine Mortlock, reflecting on the two options: wether the earth will end in fire or in ice. This film follows Blaine until the very end of everything.

A film by Ayla Quirós

Supervised by Prof. Henning Rogge-Pott
Sound supervised by Felix Babel

Text: Robert Frost
Voice: Paul Ross
Track: Oliver Michael

Actor: Fynn Quirós
Camera: Kevin Schwarz
Set assistent: Marleen Reile

Special thanks to Harald Dellert
And the falcon he gave to me.
May this beautiful bird rest in peace.

4 Kommentare

Es sind wunderschöne Bilder bei dem Film entstanden, die ich am liebsten immer und immer wieder ansehen würde…! Auch super spannend, wie du mit Feu…

Tolle Inszenierung mit plötzlichem, überraschendem Ende! Musste es gleich zweimal ansehen. Die Szene mit dem Falken im Eis ist atemberaubend.

Der Vogel gefällt mir am besten. Und die Stimmung ist in dem film einfach super gut eingefangen.

Danke ihr lieben 🙂 Freut mich alles ehr zu lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.