Gerrouflage

7

oder: die versteckten Stimmen

Dass die Demokratie in USA bedroht ist, steht seit dem Sturm auf das Kapitol am 06. Januar 2021 fest. Das Ausmaß der Bedrohung lässt sich jedoch schwer einschätzen. Offensichtliche Angriffe werden in den Medien diskutiert. Doch abgesehen von rechts- und religiös geprägten Populisten, laden die eigenen Spielregeln, die die Demokratie schützen sollen, zu undemokratischem Verhalten ein.
Alle zehn Jahre darf die führende Legislative in den USA die Grenzen der Wahlbezirke neu ziehen. Eine wichtige Aufgabe. Bevölkerungen und deren Verteilung verändern sich. Um faire Bedingungen zu schaffen, müssen die Bezirke justiert werden.
Unter »Gerrymandering« versteht man die Neuziehung von Bezirksgrenzen, um einer Partei gegenüber einer anderen einen Vorteil zu verschaffen. Der republikanischen Partei wird genau das immer wieder vorgeworfen. Es ist diese Camouflage ähnliche Unterwanderung, die Angriffe wie den am 06.01 erst ermöglichen.

Mit den Neu gezogenen Bezirken und Online-Karten Elementen wurde eine Camouflage Muster umgesetzt. Der Koffer, die Krawatte und die Hygiene Maske, bezogen und gefertigt aus dem Muster, werden getragen von einem Abgeordneten, der nicht die Mehrheit seines Bundesstaats repräsentiert, sondern die raffinierte Neuziehung von Wahlbezirksgrenzen. Er tarnt sich unter seinen demokratisch gewählten Kollegen und Kolleginnen.

7 Kommentare

sau stark 😀

suuper nice geworden!

sehr cooles Projekt! 🙂

Ow, Danke! 🙂

die Fotos sind nochmal richtig gut geworden! mag’s immer noch sehr 🙂

Richtig gutes Projekt!

hat spaß gemacht, ergebnis gefällt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.