kalahati – zwei Hälften

0

Mehr als jeder sechste Deutsche hat einen Migrationshintergrund – manche mit oder auch ohne eigener Migrationserfahrung.

Dieses Projekt ist eine persönliche Auseinandersetzung mit dem eigenen Migrationshintergrund - genauer gesagt mit den philippinischen Wurzeln mütterlicherseits.
Und wie kann man sich einer (fast) fremden Kultur und ihren Besonderheiten besser annähern, als über die Sprache? 

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, dieses Semester meine Muttersprache zu lernen - nämlich Tagalog, einer der am meisten gesprochenen Dialekte auf den Philippinen. Dadurch bin ich nicht nur der Sprache, sondern auch meiner Familie und Kultur näher gekommen.

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

kalahati - zwei Hälften Cover – ein Projekt von Naomi Göbel

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.