Hello!
Skizzenbuch

Der Film handelt von einem Jungen namens Kalle, der ein scheinbar sehr trauriges Leben lebt. Er ist ständig traurig und frustriert, weil er viel zu groß ist für die Welt, in welcher er lebt. Er wandert umher und wird die ganze Zeit mit Situationen konfrontiert, die ihm wieder einmal deutlich vor Augen führen, dass er viel zu groß ist. Da er auch der einzige ist, der so groß ist, wirkt er sehr einsam. Doch plötzlich wird er zum Essen gerufen und findet sich in seinem Zimmer auf einem großen Spielteppich wieder, womit sich sein scheinbar trauriges, einsames Leben als viel zu großer Mensch als Tagtraum entpuppt, aus welchem er erwacht.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.