Eine softwarebasierte Dialogplattform zur Nachsorge nach einer Nierentransplantation


Nach einer Nierentransplantation entscheidet vor allem die optimale medizinische Nachsorge und die Mitarbeit der Organempfänger über den langfristigen Erhalt der Nieren- funktion. Mit der App KRETA werden PatientInnen bei der regelmäßigen Einnahme von Medikamenten, der Dokumenta-tion von Messwerten und der richtigen Interpretation dieser unterstützt. So kann die Nierenfunktion kontinuierlich beobachtet werden, um bei Auffälligkeiten schnellstmöglich reagieren zu können. KRETA erleichtert es PatientInnen die Nachsorge in ihren Alltag zu integrieren.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.