Hello!
Zeitzeichen

l’amour-propre

l'amour-propre beschäftigt sich mit der Liebe zu sich selbst. Wir leben in einer Optimierungs- und Leistungsgesellschaft, in der wir selbst in einem scheinbar harmlosen Jahresplaner unsere Gefühle kategorisieren und bewerten können und auf einer fast endlosen Suche nach Anerkennung von anderen sind. Gerade in den letzten beiden Pandemiejahren mussten wir uns zwangsläufig mehr als üblich mit uns selbst auseinandersetzen, was bei vielen zu Frustration und Depression geführt hat. Aber wer sind wir selbst überhaupt, was mögen und brauchen wir wirklich und was wird von äußeren Faktoren beeinflusst?

6 Kommentare

(-: fett abgerösnert 🙂

fetzt anders

🥵💝👌🏼

mag alles dran, richtig nice geworden!

wow, mega!

ÜBERSICK, schwör

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.