Macintosh HD/Benutzer/[Name]

6

“Macintosh HD/Benutzer/[Name]” ist das Ergebnis einer virtuellen Erkundungsreise. Das Buch zeigt eine Sammlung von Fundstücken, die auf dem eigenen Rechner gesucht und zusammengetragen wurden.

Im Zuge dieses Prozesses wird die eigentlich vertraute Festplatte zum Ort einer digitalen Erkundungsreise, wird zur archäologischen Fundgrube, in der immer tiefer schürfernd, in immer weiter verzweigten Ordnerstrukturen, Fragmente gesucht, selektiert und gesammelt werden.

Die gesammelten Daten werden zu Fundstücken, die kategorisiert, aufbereitet und neu arrangiert werden. Das Buch beschreibt eine Erkundung durch ein über Jahre entstandenes Chaos, aus wirren Ordnerstrukturen und Systemen, unbenannten, unfertigen Dateien und Duplikaten – eine Erkundung durch eine, im Extremfall, digitale Müllhalde, durch den Datenmüll, der durch die selektive Sammlung eine neue Wertigkeit erhält.

Gesammelt wurden längst vergesse Dateien, zufällig entstandene ästhetische Fragmente, visuelle Experimente, die ohne einen bestimmten Nutzen kreiert wurden, Fotografien, die aus rein funktionalem Zwecken gemacht wurden und Bildwelten des vorinstallierten Betriebssystems.
In Band 1 sind die Fundstücke aus der Kategorie “Faces” gesammelt, welche im weiteren Sinne, Bilder aus dem Bereich des Portraits zusammenfasst.

6 Kommentare

Ziemlich nice Idee, die eigene Festplatte als Ausgangspunkt zu nehmen ! ✌🏼

chef!

stark! schöne Breite 🙂

Weil mehr als nur unsere Knochen übrig bleiben werden. Mega!

Adresse von den beiden hübschen Buben auf S. 80f, 156f?
Abgesehen davon: beeindruckendes Werk!

liebs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.