Hello!
Übung: Aufgesetzt

Wir nahmen Alltagsgegenstände mit in den Kurs und bildeten Gruppen. Jede Gruppe gab seine Gegenstände weiter und erhielt somit fremde Gegenstände. Aus den Gegenständen gestalteten wir Masken, die wir fotografierten und später abbilden sollten. Die Darstellung/ Technik war uns freigestellt. Wir nutzen die dargestellten Masken anschließend, um aus diesen neue Masken/Gegenstände etc. zu erstellen. Ziel hierbei war es aus vorhandenem Material (Masken) durch möglichst vielseitige Techniken und Herangehensweisen (z.B. Verzerrung einer Zeichnung am Scanner, Collage, ...) neue Dinge zu kreieren.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.