Interaktive Installation zum Thema Stress und Social Media

Mujo steht für Unbeständigkeit und Vergänglichkeit alles Seienden. So wie die Welt von Social Media in der wir alles nur eine Sekunde anschauen, ohne einmal inne zu halten und hier im Moment zu sein.

Im Hintergrund wird ein Video abgespielt, das die perfekt inszenierte Welt von Social Media und die damit einhergehende Reizüberflutung widerspiegelt.
Währenddessen wird der Puls des Betrachters gemessen und auf den Lichteffekt übertragen – je gestresster die Person, desto schneller das Pulsieren des Lichts.
Wie durch einen Tunnel wird der Betrachter dadurch in das Video gezogen, so wie Social Media uns immer mehr in seinen Bann zieht, in der Hoffnung mit anderen Leuten zu connecten. Dabei hat Social Media häufig den gegenteiligen Effekt.

2 Kommentare

Echt cooles Konzept ihr zwei! 🙂

Sollte uns zum Nachdenken – Umdenken anregen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.