Wir beschäftigten uns in diesem Semester mit Sitzgewohnheiten und wie sich diese auf unseren Körper auswirken. Die Ergebnisse sowie unseren kompletten Prozess über die letzten drei Monate, bündelten wir in einem Magazin in dem erklärt wird, welche Phasen und Ereignisse uns an den Punkt gebracht haben, der letztendlich unser Projekt vom "perfekten Stuhl" zum "Anti-Sitzen" entwickelt hat. Die Sitzposition häufig zu wechseln ist sehr wichtig. Leider ist dies für viele noch lange nicht genauso bedeutsam wie Bewegung, Sport oder gesundes Essen. Aus diesem Grund haben wir "MUVE" ins Leben gerufen. Denn oft verharren wir stundenlang in der gleichen Position und vergessen im Eifer des Gefechts uns etwas gutes zu tun und Pausen einzu- legen. "MUVE" ist eine Bewegung die uns zum dyna- mischen Sitzen auffordert. Sie schreibt uns nicht vor was wir tun und machen müssen sondern motiviert uns zum eigenen Handeln. Gesundes Sitzen soll der Anfang sein, ein bewegter Alltag das Resultat.
Lasst uns nachhaltig und effizient von unseren schlechten Angewohnheiten loskommen und muven.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.