bewusst genießen

In Deutschland werden jährlich rund 18 Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Den größten Anteil machen dabei frisches Obst und Gemüse aus. Gleichzeitig zeigen sich aber bereits Trends die diesem Problem entgegentreten. Der Slow Food Trend zum Beispiel ist eine weltweite Bewegung, die sich für ein sozial und ökologisch verantwortungsvolles Lebensmittelsystem einsetzt, welches die biokulturelle Vielfalt und das Tierwohl schützt. Gleichzeitig ist es aber auch eine Philosophie des Genusses und der Achtsamkeit beim Essen.

Um der fehlenden Wertschätzung für Lebensmittel entgegen zu wirken, haben wir eine fiktive Marke entwickelt, die durch intensive Auseinandersetzung mit regionalen Obst- und Gemüsesorten mehr Nähe zum Ursprung schaffen will.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.