Hello!
Ein Tag. Viele Klöster.

Werden wir liebevoll berührt,
schüttet unser Körper
das Bindungshormon Oxytocin aus.
Berührung ist unmittelbar
und doch abstrakt.
Sie verbindet uns miteinander,
schenkt uns sowohl Sicherheit
als auch Ekstase.
Sie ist der Beginn unseres Lebens
und eine Notwendigkeit
für unser Überleben.

Kerstin Muth: Oxytocin

Kerstin Muth: Oxytocin

Kerstin Muth: Oxytocin

Kerstin Muth: Oxytocin

Kerstin Muth: Oxytocin

Kerstin Muth: Oxytocin

Kerstin Muth: Oxytocin

Kerstin Muth: Oxytocin

Kerstin Muth: Oxytocin

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.