Papier Metamorphosen

0

Ein einfaches Stück DinA4 Papier. Ein Werkzeug, welches jedermann täglich benutzt; es darf auf keinem Schreibtisch fehlen, denn ohne jenes wäre der Arbeitsalltag undenkbar.
Üblicherweise nutzen wir höchstens zwei Oberflächen eines Stück Papieres, doch so ein Blatt hat eigentlich sechs Seiten – es ist ein dreidimensionaler Gegenstand. Was also wenn solch ein Objekt nun doch dreidimensional in Szene gesetzt wird? Welche Verwandlungen kann ein einfaches Blatt Papier durchleben und welche Formen nimmt es dabei an?

16 Scans sollen diese Metamorphosen visualisieren – sollen ein Stück Papier von allen Seiten zeigen und dessen Vielfältigkeit in einer ästhetischen Komposition wiedergeben.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.