Hello!
Tätowiertes Deutschland

Eine fortlaufende Dokumentation unseres Arbeitsprozesses

Die Teilnehmer:innen des Kurses "Taking Sides" erarbeiteten im Verlauf des Semesters Recherchen, Lektüren, Diskussionen und Reflexionen, welche die theoretischen und praktischen Grundlagen für die gestalterischen Einzelprojekte schufen.
Um diese gemeinsamen Erkenntnisse zu bündeln, haben wir einen Reader konzipiert und umgesetzt, in dem ein Glossar und eine Projektübersicht Platz finden.
Der Glossar versammelt, erläutert und veranschaulicht 14 Begriffe, die für unsere Auseinandersetzung mit dem Thema "Gestaltung und Kunst zwischen Autonomie und Einmischung" wichtige Impulse gesetzt haben.
In der Projektübersicht werden die gestalterischen Positionen der Kursteilnehmer:innen vorgestellt.
Dieser Reader ist auf eine fortlaufende Ergänzung angelegt und wird im kommenden Semester weitergeführt. Er ist außerdem Teil der Dokumentation des Symposiums "Taking Sides" vom 20.-21.05.2022.

Reader zu dem Kurs Taking Sides

Reader zu dem Kurs Taking Sides

Reader Taking Sides

Foto zu dem Reader von Taking Sides

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.