emotional, dynamisch, beständig


Reblust ist eine Font, die Offenheit, Dynamik und Beständigkeit ausstrahlt. Inspiriert durch den besonderen Ort des Weinguts am Stein, vereint Reblust Wein, Fest und Architektur.


Das Gut ist geprägt von den modernen Bauten, insbesondere dem Weinwerk, in Kombination mit ursprünglichen Gebäuden, stilprägenden alten, wulstigen Fässern und feinen Weinreben. Einmal im Jahr findet dort das schickste Weinfest Würzburgs, das Wein am Stein, statt. Hier findet eine intensive Begegnung zwischen Menschen statt, die die Weinkultur, Musik und ein hochwertiges Ambiente lieben. Die Dynamik dieses besonderen Weinfestes hat mich immer begeistert und löst eine gewisse Emotionalität aus. All diese Merkmale – die Dynamik, die Hochwertigkeit, der moderne aber auch rustikale Stil, das Feine der Reben und nicht zuletzt meine eigene Emotionalität – sind in Reblust vereint.

Der Entwurfsprozess wird meist mit dem kleinen o gestartet. Hier stellte ich mir verschiedene Fragen. WELCHE PROPORTIONEN WAREN PASSEND? WAS KÖNNTE DIE INSPIRATION FÜR MEINE FORM SEIN? Die Antwort in letzterer Frage fand ich in den urigen Holzfässern, genauer gesagt in ihrem runden Deckel.









Die Architektur des WeinWerks inspirierte mich von Anfang an. Das Gebäude wirkt massiv und fein zugleich. Der gläserne Kubus, mit Eichenpfählen verkleidet, wirkt modern und bodenständig. Die langen Pfähle übertrug ich auf eine hohe Oberlänge. Die ungleiche Rhythmik der Pfähle wollte ich auch abbilden. Sie sollten sich in einem schmalen und regulären Schirftschnitt widerspiegeln, deren Zeichen sich spontan mischten. Der schmale Schnitt wird auf diesen noch folgen.

Details Reblust Regular










Reblust ist geprägt von Verdickungen, die an die Verwachsungen der Weinreben erinnern. Durch die organischen Formen bekommt die Font einen natürlichen Look. Für ein harmonisches Schriftbild war es wichtig, die Volumen der dunklen Stellen häufig anzugleichen.

Die Ligaturen sind ein wichtiges schriftprägendes Merkmal, da sie die Verbundenheit und Begegnung der Menschen am Weingut symbolisieren – insbesondere im Rahmen des Wein am Stein. Die Ligaturen spiegeln außerdem die vielen Formen der Verästelungen der Reben auf eine moderne Weise wieder.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.