Hello!
Teile des Ganzen

Hören lernen in Augmented Reality

Auskultation (abhören durch Stethoskop) ist ein nicht invasives Verfahren und wichtiger Teil der Anamnese. Es lassen sich durch das Abhören verschiedenste Erkrankungen am Herz, der Lunge, dem Darm und Blutgefäßen ableiten.

Das Abhören mit dem Stethoskop wird im Studium nur in einem einzigen Kurs vermittelt. Um die Geräusche richtig deuten zu können bedarf es Erfahrung, die Medizinstudent:Innen oft erst im Berufsalltag oder im PJ sammeln können.
Die Auskultation ist kein einfaches Verfahren und muss trainiert werden.Dabei soll die Augmented Reality Anwendung StethoSCOPE helfen. Aus einer Datenbank von verschiedenen Herzgeräuschen können Studierende mit Hilfe einer Trainingsfunktion ihr Gehör schulen.

StethoSCOPE – Hören lernen in AR

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.