Hello!
WRAPPED IN DISTANCE

Inspiriert von Bernd und Hilla Bechers dokumentarischen Industriebauten-Fotografien.

Stromkästen soll schlicht und objektiv - wie sein Titel - ein Zeugnis unserer heutigen Zeit sein. Strom hat sich für uns zu einer zentralen Lebensgrundlage entwickelt und ist für den reibungslosen Ablauf unseres Alltags unabdingbar geworden. Stromkästen sind normalerweise das Letzte, was fotografiert wird. Das Projekt will den Fokus wieder auf diese unscheinbaren, aber wichtigen Bestandteile unseres Lebens lenken. Es soll zum Nachdenken anregen, über die ignorante Selbstverständlichkeit, mit der wir den Strom aus unseren Steckdosen erwarten.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.