the garden of menstruation

13

Die Animation soll ein persönlicher Racheakt gegen die Menstruation sein. Es wird auf abstrakte Weise mit Gefühlen und Gegenständen, die mit der Periode in Verbindung stehen, abgerechnet. Die Animation soll einen humorvollen Blick auf die Menstruation geben aber zugleich auch ein wenig Verwirrung und Ekel erzeugen.

Eine junge Mitte 20-jährige Frau ist an einem Samstagabend in einer Bar und trinkt in mitten einer Feiermenge einen Cocktail. Plötzlich fährt sie zusammen, da sie merkt, dass sie ihre Periode bekommt und rettet sich auf die Toilette. Als sie auf der Toilette ihre blutige Unterhose sieht, zieht es sie in eine andere Welt. Sie befindet sich nun in einer Art Trance. In der neuen Welt angekommen geht sie auf Entdeckungsreise, wobei ihr immer wieder gewisse Dinge oder Lebewesen begegnen.

Song: washing machine by Misiaczek (https://freemusicarchive.org/music/Misiaczek/Podrzut_nowoczesny_i_wspczesny/Washing_Machine)

13 Kommentare

ich liebe es!!

Richtig cool!

JANA!!!!! wow wow wow wow wow wow ich bin komplett von den Socken!!!

Einzigartiger Stil!

bin sehr in love mit diesem Werk <3

Supergeill geworden!!!

richtig gut!

ich lieb das.

Ist mega toll geworden Jana! Sombrero ab ♥

So gut 👏👏👏

Ich hatte durchgehend ein Lächeln im Gesicht und immer noch nen Ohrwurm. Danke für dieses Meisterwerk Jana!

Liebe Jana das ist sehr stimmig geworden! So schöne Farben und einfach ein gutes Thema.

richtig fett!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.