Turtlesteps

3

Kleine Veränderung, große Wirkung

"We are what we repeatedly do." – Aristotle
.
Unser Leben ist eine Summe, aus den Dingen, die wir täglich tun. Fast die Hälfte unserer Handlungen sind dabei automatisiert. Manche davon gute Gewohnheiten, manche davon weniger. Jeder weiß, dass unsere Gewohnheiten einen großen Einfluss auf Wohlbefinden, Produktivität und Gesundheit haben. Haben wir also einfach zu wenig Selbstdisziplin oder warum fällt es uns also so schwer Gewohnheiten zu ändern?
.
Selbstdisziplin spielt zwar einen gewissen Faktor, allerdings gibt es ein paar Strategien, die es einfacher machen, Gewohnheiten zu ändern. Die turtlesteps App basiert vor allem auf dem Prinzip klein anzufangen und langsam, aber sicher seine Ziele zu erreichen. Turtlestep für Turtlestep.

Bis jetzt sind nur die Gewohnheiten Schlaf und Sport ausgearbeitet. Insgesamt soll es 4 Kategorien geben, die jeweils natürlich auch mehrere Gewohnheiten beinhalten können. Mein Ziel ist, die App vollständig zu programmieren, zusammen mit meinem Bruder Andreas Schmid – vielleicht findet ihr turtlesteps also in Zukunft mal im Appstore. Wir würden uns auf jeden Fall über Anregungen und Rückmeldung freuen.
.
Wireframes: Figma // Prototyp: Protopie
Music: Free Music Archive – Slow Rising (Ketsa)
.
Bücher zum Thema:
Die Macht der Gewohnheit (Charles Duhigg)
Die 1%-Methode (James Clear)

3 Kommentare

Sehr gute Idee, bleib am Ball – der Aufbau der App hört sich einfach zum Hand haben an

richtig tolles Konzept! Ich lieb die Farben!!!

Tolle Idee! Gut aufgemacht. Bleibt dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.