(Un)gleich

0

In dieser Serie stelle ich verschiedene Objekte in einen direkten Vergleich zueinander. Zentrales Thema ist die Unterscheidung zwischen Gleichheit und Ungleichheit. Optisch zeigen die Bilder alle Motive, die das Symbol eines Kreises bilden. Diese Form spricht also für die Gleichheit der Fotografien.
Gleichzeitig werden aber Objekte abgebildet, die sich alle voneinander unterscheiden und sich in der Serie nicht wiederholen. So existiert neben der Gleichheit, was den optischen Bildaufbau betrifft auch eine Ungleichheit in der Bedeutung der einzelnen Aufnahmen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.