Verblassen

5

Semesterarbeit

Was tut mein kleiner Bruder mit zwölf noch, das er mit dreizehn vielleicht nicht mehr tut? Zwölf Jahre sind für mich ein Alter, in dem die Kindheit beginnt, sich dem Ende zuzuneigen. Diese Kindheit wollte ich in meinen Fotos einfangen, bevor sie ganz verblasst.

5 Kommentare

cooles Projekt! Vor allem das letzte Bild finde ich fotografisch richtig gut!

Super erzählerisch! Den voyeuristischen Moment bei der Fotografie mit dem Computer hinter der Pflanze hervor hat mich etwas herausgeholt.

Du hast einen liebevollen Blick auf deinen „kleinen Bruder“.

tolle reihe , wirklich schöne kompositionen, und ja, das letzte bild gefällt mir auch richtig gut!

Das letzte Bild ist hammer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.