Verlockung

6

Eine Schrift zu Mozarts Perücke

Die wellend gelegte, weiße Perücke mit den ordentlich aufgedrehten Locken und der großen Schleife, die den gepflegten Pferdeschwanz zusammenbindet – ein perfektes Symbol für unser Mozart-Bild und die Inszenierung seiner Persönlichkeit. Von Außen gestellte Perfektion und Anmut doch im Inneren weit davon entfernt, so ähnelt das Wunderkind seiner Perücke. Die Schrift „Verlockung“ wurde inspiriert durch diese Perücke und das Bild des Genius Wolfgang Amadeus Mozart.
Dozentin: Gertrud Nolte

6 Kommentare

Sehr schöne Idee!

super schönes kleines k 🙂

Richtig nice, die hätt ich gern😅

Ich mag dein g so gerne <3

mega fettes kleines g und top Ligaturen!

Mega Idee! Auf das Ergebnis kannst Du echt stolz sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.