Hello!
Decent Literature

Realer Klang und Sensibilität



Wir haben unsere Natur unterschätzt und ahnten nicht, welch energiereiches Leben in Pflanzen steckt. Bisher erfreute uns ihr Anblick oder ihr Duft. Hören konnten wir sie nie, bis wir sogenannte Biofeedback–Musik entdeckten. Sie ermöglicht es, der Natur ungehörte Klangwelten zu entlocken. Pflanzen erzeugen durch Fotosynthese elektrische Impulse. Mit an den Blättern befestigten Elektroden werden sie gemessen, an einen Computer weitergeleitet und mittels einer Audiosoftware in hörbare Frequenzen umgewandelt.

In unserem Projekt „versus sonus – realer Klang und pflanzliche Sensibilität“ haben wir in Zusammenarbeit mit dem Physiker und Neurowissenschaftler Prof. Dr. Thilo Hinterberger diese akustischen Impulse visualisiert. So machen wir eine Dimension sichtbar, die den Menschen auffordert, die Pflanzenwelt zu schützen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.