Eigensinnig, Unvergänglich, Klar

Eine Schrift, die explizit und speziell für Wein-Etiketten funktionierte. So kam ich zu meiner Inspirationsquelle und Wein, der VINZ alten Rebe Stettener Stein, des Weinguts am Stein. Wie man feststellen kann, lag hier die besondere Schwierigkeit, dem Wein eine visuelle Gestalt zu geben, welche man nicht durch das bloße Auge, sondern lediglich durch das Schmecken wahrnimmt.
Nach mehreren Tastings gelang es mir, meiner Schrift eine grobe Form zu geben. Der Geschmack von süß bis salzig. Dicht und puristisch. Einen nicht vorhersehbaren Twist in seiner Gestalt als Wein, der ihn so einzigartig unter seinen Genossen macht und den es kein zweites Mal gibt – mit einem ganz speziellen Charakter, der sich folglich durch das ganze Alphabet zieht.

2 Kommentare

Tolle Idee, zu einem bestimmten Wein eine Schrift zu gestalten. Ich mag den Twist in der Schrift sehr gerne! 🙂

der twist ist ja mal richtig cool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.