Austausch - Message for the future

Du bekommst die Chance gehört zu werden, für was würdest du sie nutzen? Wir sollten in der Gegenwart anfangen zu lernen unsere Stimmen, für die zu nutzen dessen Stimmen nicht gehört werden, obwohl sie so wichtig sind. Wir sollten lernen uns gegenseitig zuzuhören und das Gehörte reflektieren, um es verstehen zu können. Wir sollten uns austauschen und lernen. Wir sollten akzeptieren, auch wenn wir nicht zustimmen. Wir sollten zu unseren Schwächen stehen und diese teilen, aber diese nicht gegeneinander verwenden, sondern dadurch unserer Menschlichkeit bewusst werden. Wir sollten unsere Gemeinschaft aber auch unserer Eigenständigkeit als Stärke wahrnehmen. Wir sollten uns nicht über Dinge stellen. Wir sollten nicht nur in der Natur leben, sondern für sie. Wir sollten so viele Dinge, aber vielleicht sollten wir einfach machen, um in der Zukunft eine Gegenwart zu haben.

Dieses Semester wollte ich mit meiner Stimme, vielen eine Stimme geben, um uns eine Stimme zu geben. Diese Stimme ist nicht richtig, aber auch nicht falsch, sondern der Mittelweg den wir oftmals vergessen. Wir vergessen das, was sich für mich richtig anfühlt, für dich falsch anfühlen kann. Da wir leider oftmals von uns selber als Norm ausgehen. Diese Jacke soll eine Litfaßsäule imitieren, an der wir unsere Gedanken, Gefühle und Ratschläge pinnen, um uns so auszutauschen und zu lernen, damit wir in Zukunft den Mittelweg einschlagen können.

2 Kommentare

Tolles Konzept.
Die Emotionalität deiner Arbeit spiegelt sich der Umsetzung wieder!

Starke Bilder! Starkes Konzept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.