Hello!
Bodenschutz in der Land- und Forstwirtschaft

AUTARKE SEXSPIELZEUGE

Dieses Projekt ist eine spekulative Reflexion über menschliche Sehnsüchte in der fernen Zukunft.

Um zu verstehen, wie sich die Sexualität der Menschheit verändern wird lohnt es sich, sich vorzustellen, was mit den Menschen und der Gesellschaft passieren wird. In meinem Projekt habe ich versucht, die Konzepte verschiedener Wissenschaftler und Science-Fiction-Autoren zu sammeln und eine utopische Welt zu bauen, die aus 2 Orbital-Welt besteht, in denen zwei neue menschliche Spezies leben: ohne physische Hülle und verbesserte biologische Formen. Allerdings ist nicht alles so simpel, alle Kontakte sowie Interaktionen zwischen den Menschen, einschließlich dem Sex, werden vom Ministerium unauffällig kontrolliert.

Viel Spaß!

|
Verwendete Instrumente
Adobe: AI, ID, AE, PS
3D: CINEMA4D

Die Menschen des vierten Jahrtausends, vor langer Zeit digitalisiert und robotisiert, machen sich keine Sorgen über lächerliche Probleme, die den Menschen der Vergangenheit ewig erschienen: Kriege, Fortpflanzung, Geschlechter, Religionen, Stimmungen, Überzeugungen, sogar individuelle Freiheit. All diese Probleme sind längst gelöst. An der Grenze des 30. Jahrhunderts wurde der Zivilisation die Wahl geboten, in welcher Form Menschen existieren können: digitalisiert oder biologisch verbessert. Je nach ihrer Entscheidung existieren Individuen in 2 Orbitalen. Die Orbitale sind die Welten, die parallel zueinander existieren, sie sind miteinander verbunden und das Individuum entscheidet selbst, in welchem Orbital, in welcher Form es sein Leben lebt. Beispielsweise kann sich das Individuum entscheiden, eine KI ohne Geschlechtsidentität zu werden und gleichzeitig Bürger des virtuellen Orbital "Ziefrus".

Biologisch veränderte Individuen, leibliche Formen, ähneln der Person der Vergangenheit und leben im Orbital „Zeukro“. Die Bewohner von Zeukro sind in der Lage sensibel zu fühlen, freuen sich über den Aufgang von drei Sonnen, arbeiten und sind mehr Hedonisten als digitalisierte Menschen. Hunderte von Jahren der Evolution unseres Körpers haben unsere Sensibilität nicht beeinträchtigt und viele neue experimentelle Punkte hinzugefügt. Homo sapiens hat sich weiterentwickelt und seine Gene über die Grundform hinaus verändert. Aber trotz aller Veränderungen existiert in unserem Unterbewusstsein immer noch das Bedürfnis nach Liebe und Genuss. Unsere Körper sind empfänglicher geworden und unser Vergnügen ist experimenteller. Jeder ist offen für Liebe und Beziehungen, man beschränkt sich aber nicht auf etablierte Formen der Interaktion.

Z1XRA
Dank neuer Entwicklungen auf dem Gebiet der simulsiven Trinifibraleskorbation wird die verbesserte Version von z1xra sie dabei unterstützen, Ihren Ziefrus-Partner buchstäblich auf allen Hautebenen zu spüren. Die hydro-bewegliche Oberfläche des z1xra kann an jedem Teil Ihres Körpers befestigt werden, während die Oberfläche selbst die Größe Ihres Nährstofftransporters nicht überschreitet. Nehmen Sie es einfach aus der Verpackung und lassen Sie z1xra den iterativen Prozess starten. Der Exit Navigator z1xra bewirkt durch rhythmische Wiederholung der Zyklus-Erregung durch die galvanische Reaktion der Hautoberfläche. z1xra sucht nach Rückkopplung in der Datenbasis des Orbitals, damit die adressierte Anfrage möglichst schnell und ohne Verlust und Zuordnungsfehler erfüllt wird.

Folgen Sie der Anzeige mit den Augen...
Bewohner der Zeukro- und Ziefrus-Orbitale haben Zugang zu aktualisierten Versionen von autarken Sexspielzeugen, die vom Gesundheitsministerium genehmigt wurden. Neue Modelle wurden bereits zum Verkauf angekündigt und können ab dem 12. Mai 3033 bestellt werden. Gehen Sie einfach zum Replayer und markieren Sie das Set, das Sie bestellen möchten, auf dem Bildschirm. Ein veraltetes Modell kann über einen Teleporter zum Recycling übertragen werden. Die Technologien der Zukunft stehen schon jetzt im Dienst Ihrer emotionalen und sexuellen Gesundheit! Beschreibungen von autarken Sexspielzeugmodellen werden in das Speichersystem geladen. Lassen Sie sich entspannen, bestellen Sie mit einem doppelten Blinzeln.

W00T
Die fortschrittliche Generation des w00t ist jetzt mit ultra-mikro-invasiven Partikeln ausgestattet, die unseren chemisch ausgewogenen Cocktail direkt in das Herz Ihrer Zellen liefern. Beschleunigte Kernreaktionen auf der Ebene von DNA-Molekülen, wandeln ihre Struktur um und Ihr Körper kann jede Geschlechtsidentität akzeptieren. Das Ändern von Mikronen von Telomeren ermöglicht es, eine Kopie der DNA vom Ende her zu synthetisieren und voila: Ihr Körper hat sich bereits in einen jungen Omnisexuellen, der das Abenteuer in einer nächtlichen Panpolis sucht, verwandelt. Eine unterschiedliche Menge von chemischen Komponenten ermöglicht es Ihnen, die Anzahl und Eigenschaften der veränderten Körperteile zu kombinieren und zu programmieren. Entdecken Sie alle möglichen Spektren der Sexualität unterschiedlicher Gender.

T-SEC
t-sec ist ein unverzichtbarer emotionaler Helfer und multifunktionaler Freund. Die bisherige Gadget-Generation konnte sich nicht mit einer Kombination aus kontrollierte Simulation von Körperkontakt und realistischer Kommunikation rühmen. t-sec ist ein Gadget mit einem leistungsstarken Mikroprozessor und einer Hochgeschwindigkeitsfunktion, die den Zustand des Benutzers in Sekundenbruchteilen scannt und das erforderliche Maß der Dosis auf den Körper des Benutzers bestimmt. In nur wenigen Sekunden wird er feststellen, was Ihnen fehlt und mit Hilfe von hochpräzisen Mikroimpulsen sanft auf den Körper einwirken und für körperliche Befriedigung sorgen. Erhalten Sie heute Ihre Glücksbox und am Abend haben Sie jemanden, mit dem Sie alleine entspannen können.

6 Kommentare

Macht einfach super Spaß, sich das anzuschauen! Ich mag das Knallige sehr gern

Hell yeah! Liebe die Farben, die Schrift, dass Thema, dass es so voll ist…super cool😄

Gestalterisch einfach sehr ausgereift und durchdacht. Es passt einfach alles!

Wow! Wie viel du gemacht hast ist echt beeindruckend! Richtig cool geworden 🙂

Mega Idee, mega Umsetzung <3

Super stark!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.